Actors of Urban Change: Förderung partizipativer Stadtentwicklung

News

Zum dritten Mal suchen die Robert Bosch Stiftung und der MitOst e. V. „Actors of Urban Change“ für die Förderung einer nachhaltigen und partizipativen Stadtentwicklung. Einsendeschluss: 29. September 2017.

Das zweijährige Programm richtet sich an Akteur*innen aus dem kulturellen Bereich sowie aus dem öffentlichen und privaten Sektor, die sich in verschiedenen europäischen Städten zusammenschließen und vor Ort kulturelle Projekte für den urbanen Wandel entwickeln und durchführen.

Neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 13.000 Euro pro Projekt erhalten die Teams individuelle Coachings, tauschen sich europaweit aus und nehmen an internationalen Qualifizierungsprogrammen teil. Bewerbungen aus den 47 Mitgliedsstaaten des Europarates sowie aus Weißrußland und dem Kosovo können noch bis zum 29. September 2017 eingereicht werden.

Alle Informationen zur Förderung finden Sie auf der Website der Robert Bosch Stiftung.

Kontakt:

Dr. Sebastian Schlüter
Programmleitung „Actors of Urban Change“
c/o MitOst e.V.
Alt-Moabit 90 | 10559 Berlin
Tel.: (030) 31 51 74 73
E-Mail: schlueter@actors-of-urban-change.eu
Web: www.actors-of-urban-change.eu | https://www.facebook.com/actorsofurbanchange

 

Quelle: Infomail des Brandenburgischen Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport für Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit vom 28.08.17