Beteiligungspreis Goldene Göre 2018

News

Das Deutsche Kinderhilfswerk ehrt Projekte, die in beispielhafter Art und Weise Beteiligung von Kindern und Jugendlichen praktisch umsetzen, mit bis zu 5.000 Euro. Bewerbungsfrist: 31. Januar 2018.

© Deutsches Kinderhilfswerk/Lichtblau photography
© Deutsches Kinderhilfswerk/Lichtblau photography

Ausgehend von dem Kinderrecht auf Beteiligung der UN-Kinderrechtskonvention fördert und stärkt das Deutsche Kinderhilfswerk die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist der Schlüssel zu einer demokratischen Gesellschaft. Mit dem Preis Goldene Göre ehrt das Deutsche Kinderhilfswerk Projekte, die in beispielhafter Art und Weise Beteiligung von Kindern und Jugendlichen praktisch umsetzen. Gleichzeitig wird so eine große Öffentlichkeit für die Fähigkeiten und die Kreativität von Kindern für unsere Gesellschaft geschaffen.

Die Goldene Göre ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und der renommierteste Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Jedes Jahr werden mehrere Projekte ausgezeichnet.

Preise Goldene Göre: Das gibt es zu gewinnen!

  1. Platz: 5.000 Euro
  2. Platz: 3.000 Euro
  3. Platz: 1.500 Euro
  4. Plätze: jeweils 500 Euro

Bewerben können sich alle Kinder- und Jugendgruppen mit ihrem Projekt oder deren Betreuer*innen bzw. Projektleiter*innen im Rahmen einer Initiative, eines Vereins, eines Schulprojektes oder unter Trägerschaft einer gGmbH. Das Projekt muss bei der Antragstellung bereits begonnen haben. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2018.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es auf der Website des Deutschen Kinderhilfswerks.

Die Anmeldung läuft über das Online-Bewerbungsformlar.

Kontakt

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118 | 10117 Berlin
Tel.: (030) 30 86 93-0
Fax: (030) 30 86 93-93
E-Mail: dkhw@dkhw.de
Web: www.dkhw.de/ | facebook.com/dkhw.de/