Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

News

Seit dem 25.05.2018 greift die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). jugend.beteiligen.jetzt erklärt, was das bedeutet!

Grafik: BiljaST @pixabay.com CC0
Grafik: BiljaST @pixabay.com CC0

Seit dem 25.05.2018 greift die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Damit gelten europaweit erstmals einheitlich dieselben Regeln zum Datenschutz. Das ist zuerst einmal eine gute Sache: Firmen und andere Anbieter können sich nicht mehr einseitig auf die ihnen genehmste Regelung zurückziehen. Zugleich stellt die Umsetzung der DSGVO alle Betroffenen, darunter auch Verbände und die Jugendarbeit, vor große Herausforderungen.

In einer dreiteiligen Artikelserie wollen wir einen Überblick über die Datenschutzsituation durch die DSGVO und damit verbundener Regelungen geben, Tipps zur Umsetzung in der Jugendarbeit zusammentragen und die Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschrechte für alle Betroffenen vorstellen:

  1. Die Datenschutzgrundverordnung – worum geht's?
  2. Die Datenschutzgrundverordnung – was muss ich machen?
  3. Die Datenschutzgrundverordnung – welche Rechte habe ich dadurch? (folgt)