Bildungsfestival 2017 – Jugend braucht Freiräume!

beWirken, Lüneburg

Unter dem Motto „Auf dem Weg zu Jugendbildung und Jugendbeteiligung auf Augenhöhe!“ treffen sich Haupt- und Ehrenamtliche aus Jugendarbeit und Beteiligungsprojekten in Lünburg.

Die Initiative „beWirken“ aus Lüneburg möchte mit dem zweitägigen Bildungsfestival Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Jugendarbeit sowie aus Beteiligungs- und Bildungsprojekten zusammenbringen und einen fachlichen wie auch persönlichen Austausch ermöglichen. Angesprochen sind auch Jugendliche, Organisationen und Projekte, die sich austauschen und ihre Arbeit vorstellen möchten, sowie Politiker*innen und Multiplikator*innen, die in das Thema einsteigen wollen.

Im Rahmen der Veranstaltung gibt es sowohl Impulsworkshops von Expert*innen als auch einen Open-Space Teil, ähnlich eines Barcamps, der für die Themen und Ideen aller Teilnehmer*innen offen steht. Am Samstag ist als Auftakt eine Keynote mit kurzer Diskussion geplant.

Noch bis 31. August sind Early Bird Tickets zu vergünstigten Konditionen verfügbar.

Kontakt:

Nora
beWirken - Jugendbildung auf Augenhöhe gUG (haftungsbeschränkt) i.G.
Salzstraße 12a | 21335 Lüneburg
Tel.: (04131) 26 64 69
E-Mail: info@bewirken.org
Web: bewirken.org | www.facebook.com/zusammen.bewirken

„beWirken“ ist ein Sozialunternehmen aus Lüneburg mit der Vision, Jugendlichen die Gestaltung ihrer eigenen Lebensumwelt zu ermöglichen.

Quelle: www.bewirken.org (21.08.17) / via Facebook