Fortbildungsreihe: Moderator*in für Beteiligungsprozesse

LWL-Landesjugendamt Westfalen, Münster

Das LWL-Landesjugendamt Westfalen bietet eine fünfteilige Fortbildungsreihe für Fachkräfte aus Jugend-, Jugendbildungs- und Schulsozialarbeit an. jugend.beteiligen.jetzt unterstützt die Qualifizierung im Rahmen des ePartizipations-Moduls. Anmeldeschluss: 1. August!

Mit der Fortbildungsreihe "Moderator_in für Beteiligungsprozesse, Schwerpunkt Kinder und Jugendliche" bietet das Landesjugendamt Westfalen eine grundlegende inhaltliche und praktische Qualifizierung an. Der Kurs gliedert sich in drei praxisorientierte theoretische Module und einen Austausch unter Peers sowie eine praktische Projektphase, die 60 Stunden umfassen soll, und ein Abschlusskolloquium.

Inhaltlich werden im ersten Teil die Grundlagen von Jugendbeteiligung praxisnah vermittelt, damit die Teilnehmenden sich dann konkreter mit den Themen und Methoden zu "Moderation und Visualisierung" und "Zukunftswerkstatt und e-Partizipation" auseinandersetzen können.

Die erfahrenen Partizipationstrainer*innen Ralf Schumann und Rikka Lesch leiten den Kurs. Die Unterstützung durch die bikablo-Akademie und jugend.beteiligen.jetzt sowie die fachliche Begleitung durch die Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung garantieren, dass der Kurs handlungsorientiert gestaltet wird.

Termine & Kosten

Die Module verteilen sich über fünf Blöcke:

  • 1.Modul: 21.-22.09.2017; 09:30-18:00 Uhr
  • 2. Modul: 04.-05.10.2017; 09:30-18:00 Uhr
  • 3. Modul: 19.-20.10.2017; 09:30-18:00 Uhr
  • Peer Group Kolloquium: 17.11.2017; 10:00-16:00 Uhr
  • Abschlusskolloquium: 08.12.2017; 09:30-16:00 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt 699 Euro, zzgl. 127 Euro pro Übernachtung im EZ (81 Euro im DZ).

Der Anmeldeschluss wurde entgegen der Angaben auf der Website des LWL-Landesjugendamtes bis zum 1. August 2017 verlängert!

  • LWL-Landesjugendamt Westfalen
  • DJK Bildungs- und Sportzentrum
    Grevener Str. 125
    48159 Münster

  • Weitere Informationen und Anmeldung