Padlet

Zusammenarbeit online sichtbar machen: Padlet ermöglicht eine anschauliche Zusammenarbeit mit Hilfe einer Online-Pinnwand, die zum Mitdiskutieren einlädt.

Padlet Startseite, Screenshot: padlet.com
Padlet Startseite, Screenshot: padlet.com

Für wen geeignet?

Padlet eignet sich für Gruppen, die gemeinsames Brainstormen oder das Präsentieren von Beiträgen oder Meinungen in den Vordergrund stellen möchten. In Schulen kann es von Lehrkräften eingesetzt werden, um Aufgaben zu verteilen und Antworten oder ein spontanes Meinungsbild von Schüler*innen einzufangen. Texte zu einem bestimmten Thema können mit Padlet online präsentiert und multimedial untermauert werden.

Was bietet Padlet?

Padlet ermöglicht in einfachen Schritten Online-Brainstorming und den gemeinsamen Austausch. Aufgebaut ist es wie eine große Online-Pinnwand, auf der alle beteiligten Personen Statements, Ideen, Bilder oder Videos zu einem Thema posten können.

Für die Erstellung eines neuen Padlets muss keine Registrierung vorgenommen werden. Der Vorteil eines Accounts ist dennoch, dass die eigenen Padlets verwaltet und gespeichert werden können.

Sobald ein neues Padlet (mit einem Klick) erstellt wurde, können von den Administrator*innen Änderungen hinsichtlich der Optik und Funktionalität vorgenommen werden. Das Padlet kann benannt oder mit einer Aufgabenstellung versehen werden. Teilnehmende können über einen Link direkt auf das Padlet zugreifen und Ideen beisteuern. Es ist möglich, den Link, der zu dem Padlet führt, zu ändern und individuell zu vereinfachen. Die Anordnung der Beiträge kann von den Administrator*innen festgelegt werden. Zudem ist es möglich, die Beiträge zu moderieren, so dass vorher entschieden wird, welche Beiträge auf der Pinnwand zu sehen sind. Padlet ist auch im responsiven Design für mobile Geräte und in verschiedenen Sprachen verfügbar. Es ist zudem möglich, die eigenen Padlets mit der Öffentlichkeit über verschiedene Social-Media-Kanäle zu teilen.

Darauf ist zu achten:

Die Padlets sind grundsätzlich für jeden unter der Webadresse erreichbar. Daher ist es sinnvoll, das eigene Padlet mit einem Passwort zu schützen.

Die Basis-Version ist kostenlos, es wird aber eine Premium-Version für Privatpersonen oder Unternehmen angeboten. Diese bietet unter anderem mehr Speicherplatz, mehr Support oder auch eine statistische Auswertung der Nutzung des Padlets.

Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick

 Kommunikation und Zusammenarbeit während der Beteiligung

  • gemeinsam online Brainstormen
  • Ideen können mit Bildern und Videos untermauert werden
  • Beiträge können moderiert werden


Einbindung der Tools in den Beteiligungsprozess

  • Einbindung in verschiedene Social Media Kanäle möglich
  • sowohl punktuelle wie durchgehende Beteiligungen können begleitet werden
  • Ergebnisse können protokolliert werden
  • kein Endzeitpunkt vorgesehen

 
Technische Details und Lizenz

  • Teilnehmende können mit einem internetfähigen Gerät ohne Installation sofort loslegen
  • Padlets können mit einem Passwort geschützt werden
  • kostenlos
  • als App erhältlich

 

Verfasse deine Bewertung

Dient ausschließlich inhaltlichen Nachfragen, wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.