Aktion Mensch fördert Projekte zur digitalen Teilhabe

News

Mit dem Förderangebot „Internet für alle“ werden Investitionskosten und Bildungsangebote gefördert, die eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am digitalen Fortschritt ermöglichen. Noch bis zum 30. September 2021 können Projekte mit 2 x 5.000 Euro ohne Eigenmittel gefördert werden.

Die Aktion Mensch setzt sich dafür ein, dass alle Menschen selbstbestimmt an allen Lebensbereichen teilhaben können. Dazu zählt heutzutage auch ein (kostenfreier) Zugang zum Internet. Das Förderangebot richtet sich an Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche oder Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten. Anträge für dieses Förderangebot können vom 01.10.2019 bis 30.09.2021 gestellt werden.

Fördermöglichkeiten innerhalb des Programms

Investitionskosten für Internet für alle

Investitionen für Hardware, wie zum Beispiel Router, Computer, Tablets oder spezielle Ein- und Ausgabegeräte zur Herstellung sowie die Anschaffung von Software zur Herstellung von Barrierefreiheit. Ebenfalls gefördert werden Erstinstallation sowie Service-/Supportleistungen, die mit der Erstinstallation in Verbindung gebracht werden können.

  • Maximaler Zuschuss: 5.000 Euro
  • Laufzeit: bis zu 1 Jahr
  • bei Kosten bis zu 5.000 Euro keine Eigenmittel notwendig
  • in Kombination mit dem Modul Honorar-/Sachkosten maximal 10.000 € Zuschuss auf die förderfähigen Kosten

Honorar- und Sachkosten für Internet für alle

Bildungsangebote für Nutzer*innen und gegebenenfalls auch Mitarbeiter*innen in den Bereichen Medienkompetenz, Bedienung und Handhabung der Technik sowie Information über die Möglichkeiten und Risiken der Internetnutzung.

  • Maximaler Zuschuss: 5.000 €
  • Laufzeit bis zu 1 Jahr
  • bei Kosten bis zu 5.000 € keine Eigenmittel notwendig
  • in Kombination mit dem Modul Investitionskosten maximal 10.000 € Zuschuss auf die förderfähigen Kosten

 

Mehr Informationen zur Förderfähigkeit entnehmen Sie der Webseite der Aktion Mensch.

Quelle: www.aktion-mensch.de (Stand: 27.01.2020)