Die zweite Förderrunde 2020 von "It's your Party-cipation" ist gestartet

News

Mit „Party-cipation“ initiiert das Deutsche Kinderhilfswerk bundesweit Bündnisse für Bildung, die im Rahmen kulturell-künstlerischer Arbeit einen Fokus auf die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen legen. Die Anmeldefrist für Projekte ist der 31. August 2020

Projekte im Format 1 (Workshop), können jederzeit Kontakt mit der Projektleitung aufnehmen und müssen keine Interessenbekundung einreichen. Ab Einreichung des Antrages sollten etwa 8 Wochen bis zum Start des Projektes eingeplant werden.

Für eine Projektförderung im Format 2 (Workshop mit Abschlussveranstaltung) und Format 3 (Festival oder Kinderstadt) ist das Formular Interessenbekundung (PDF) auszufüllen und bis zum 31. August 2020 an kulturmachtstark@dkhw.de zu senden.

Gefördert werden Workshops und Festivalaktionen, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 17 Jahren aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien richten. Der Fokus der Aktionen soll auf den Kinderrechten und aktiver Beteiligung von Kindern und Jugendlichen liegen. Weitere Informationen zu dem Programm, den Förderbedingungen und die Interessenbekundung erhalten Sie auf der Webseite des Projektes.

Kontakt:

Emily Koch
Projektleitung Party-cipation/ Kultur macht stark
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Leipziger Straße 116 - 118 | 10117 Berlin
E-Mail: koch@dkhw.de
Web: www.dkhw.de

Quelle: www.kinderrechte.de (Stand: 04.06.2020)