Neuer Leitfaden JugendBarcamp erschienen

News

Ein neuer Leitfaden thematisiert eine besondere Form des Veranstaltungsformates Barcamp: Barcamps für Jugendliche und mit Jugendlichen. In der Coronakrise haben digitale Veranstaltungsformate an Bedeutung gewonnen. Der Leitfaden geht daher auch auf Online-Barcamps ein.

Der Leitfaden JugendBarcamp.
Der Leitfaden JugendBarcamp.

Der Leitfaden besteht aus Informationen, Hinweisen und Tipps zu Planung, Organisation und Durchführung eines eigenen Jugendbarcamps. Darüber hinaus beinhaltet er Berichte zu speziellen Ausrichtungen sowie Portraits bekannter Jugendbarcamps in Form von Interviews. Bei jedem Interview gibt es Verweise zu den ausführlicheren Audio-Interviews auf dem Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe, zudem wurden diese im Podcast von jugend.beteiligen.jetzt veröffentlicht.

In einzelne Projektphasen aufgeteilt, erlaubt der Leitfaden die individuelle Auseinandersetzung mit der Thematik, orientiert an den eigenen Vorkenntnissen und dem jeweiligen Projektstand. Es ist also möglich, je nachdem, wo das eigene Vorhaben steht und Unterstützung benötigt wird, den Leitfaden von vorne beginnend (mit „Prinzipien und Merkmale von Barcamps“) durchzuarbeiten oder punktuell zu lesen (etwa zu „Varianten in der Durchführung“).

Der Leitfaden wurde von IJAB für das Projekt jugend.beteiligen.jetzt – für die Praxis digitaler Partizipation erstellt.

Quelle: www.ijab.de (29.07.2020)

Dieses Werk ist lizenziert unter einer INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0 Lizenz.