12. Loccumer Tagung: Make Partizipation great again – Welche Beteiligungsinnovationen brauchen wir?

Procedere Verbund, Loccum (Niedersachsen)

Der Procedere Verbund lädt ein, in der Ev. Akademie Loccum neue und digitale Partizipationsformen zu diskutieren und Verfahren zu vergleichen.

Unsere Zeit wird geprägt von technischen Innovationen und direktiver Machtausübung – doch wie sieht es mit prozeduralen und partizipativen Neuerungen aus? Im Technischen Hui im Partizipativen Pfui? Populismus In – Demokratie out? Dem ist nicht so! Es wimmelt nur so an neuen agilen Methoden und Verfahren, partizipativen Organisations- und Demokratieinnovationen und täglich kommen neue hinzu.

Doch reichen diese bereits? Wo haben wir bereits viele und gute Verfahren, wo aber braucht es noch gezielte Erfindungen und Weiterentwicklungen? Sind wir z. B. auf die Umbrüche der Digitalisierung, Integration und Globalisierung hinreichend gewappnet? Brauchen wir zum Meistern von Klimawandel und globaler Gerechtigkeit, Extremismus und Neo-Nationalismus, Failling-States und daraus resultierender Flüchtlingsströmen nicht ganz neue supra-nationale und cross-sektorale Beteiligungsinfrastrukturen? Und müssen wir Beteiligung als push&pull, also als einladende und verlockende, aber auch als verpflichtende und gar erzwingend weiterdenken?

Diese Fragen werden in der 12. Loccumer Tagung gemeinsam erörtert. Angeregt durch Impulse werden Entwicklungsfelder des Beteiligens entdeckt und erschlossen.

Fragen zur Veranstaltung oder Anmeldung gehen an Dr. Raban Daniel Fuhrmann (Direktor Akademie Lernende Demokratie, Konstanz) oder an Dr. Albert Drews (Studienleite der ev. Akademie Loccum).

Kontakt

Dr. Raban Daniel Fuhrmann
Procedere
Entwicklungs- und Vermittlungsverbund für prozedurale Praxis in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
Wittmoosstr. 2b | 78465 Konstanz-Wallhausen
Tel.: (07533) 93 66 - 73
Fax: (07533) 93 66 - 74
Mobil: (0179) 46 88 456
E-Mail: fuhrmann@procedere.org
Web: www.procedere.org

Quelle: www.procedere.org (13.11.2018)