Coding Utopia - Der Umwelt-Hackathon

Naturfreundejugend, Berlin

Die Geschäftsstelle der Naturfreundejugend lädt zum Umwelt-Hackathon „Coding Utopia“ nach Berlin ein. Jugendliche ab 16 Jahren können drei Tage lang zum Thema Nachhaltigkeit Ideen entwickeln und Codes für die Bereiche Mobilität, Reisen, Wohnen, Konsum, Gemeinschaft und Politik programmieren.

Der Hackathon findet vom 24.01.2020 bis zum 26.01.2020 in Berlin statt. Teilnehmende werden im Industriepalast Hostel untergebracht und darum gebeten, die Anreise selbst zu organisieren. Der Beitrag zur Veransatltung beträgt 10 Euro und es ist möglich sich bis zum 15.01.2020 für dei Veranstaltung anzumelden. Durch den Teilnahmebeitrag sind die Kosten des Workshops für die Teilnehmenden abgedeckt (Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Programm). Die Reisekosten können für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Bahn-Card-50-Preis erstattet werden, Autofahrten jedoch nur in begründeten Ausnahmefällen. Die NaturFreunde haben zudem vergünstigte Veranstaltungstickets der Bahn.

Der Hackathon ist Teil der Reihe "Smarter Wandel", die auf die Verschränkung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit abzielt.

Eine weitere Veranstaltung ist die Transformationsakademie 2020: Digitalisierung nachhaltig gestalten vom 13. März 2020 bis 15. März 2020.

Das Projekt "Smarter Wandel" wird gefördert durch das Umweltbundesamt (UBA) im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).

Kontakt:

Kinder- und Jugendwerk der Naturfreunde - Verein zur Förderung der Naturfreundejugend Deutschlands e.V.
Warschauer Straße 59a | 10243 Berlin
Tel.: 030 - 29 77 32 70
E-Mail: info@naturfreundejugend.de
Web: www.naturfreundejugend.de

Quelle: www.naturfreundejugend.de (19.12.2019)