Fachtag „Party-cipate! Über die Bedeutung von Partizipation in der kulturellen Praxis“

Deutsches Kinderhilfswerk (DKHW), Berlin

Das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) lädt im Rahmen des Förderprogrammes „It’s your Party-cipation“ zum Austausch über die bedeutung von Beteiligungsprozessen in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung ein.

Der Fachtag „Party-cipate“ möchte sich der Bedeutung von Beteiligungsprozessen in der kulturellen Kinder-und Jugendbildung widmen und gemeinsam mit Akteur*innen aus Theorie und Praxis diskutieren. Dabei steht die Vermittlung theoretischer Grundlagen von Kinder- und Jugendpartizipationsarbeit ebenso im Vordergrund wie der Austausch über praktische aber auch politische Gelingensbedingungen. Einblicke in Methoden der Kinder- und Jugendpartizipation werden ermöglicht, Grundlagen der allgemeinen Kinderrechte-Arbeit vermittelt und Strukturen und Institutionen kommunaler Kinder- und Jugendbeteiligungsarbeit als Ausgangspunkt gelungener Partizipationsprozesse vorgestellt.

Der Fachtag richtet sich insbesondere an kulturelle Bildner*innen und andere Vertreter*innen aus Projekten der kulturellen Kinder- und Jugendbildung.

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt ab Anfang Oktober über die Programm-Website des Deutschen Kinderhilfswerkes.

Weitere Informationen sind auf dem Veranstaltungsflyer zum Fachtag zu finden.

Kontakt

Valerie Schickel-Dorn
Deutsches Kinderhilfswerk e. V.
Leipziger Straße 116 - 118 | 10117 Berlin
Tel.: (030) 30 86 93 0
Fax: (030) 27 95 63 4
E-Mail: schickel@dkhw.de
Web: www.dkhw.de | https://de-de.facebook.com/dkhw.de/

Quelle: www.kinderrechte.de (05.09.2018)