Hack the Summer

Kreativwettbewerb von Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Ideen für eine bessere Welt! Mit #HackTheSummer start ein neuer Kreativ-Wettbewerb: Armutsbekämpfung, Klimaschutz oder gerechtere Bildung – Teams von bis zu fünf Schüler*innen sind aufgerufen, digitale Lösungen zu entwickeln, um unser Leben ökologisch und sozial nachhaltiger zu gestalten. Einsendeschluss ist der 19. September.

2015 haben die Vereinten Nationen 17 Nachhaltigkeitsziele definiert, die man in fünf Kategorien aufteilen kann. Im Englischen spricht man auch von den "fünf P":

  • People (Menschen)
  • Planet (Erde)
  • Prosperity (Wohlstand)
  • Peace (Frieden)
  • Partnership (Partnerschaft)

Die Projektideen sollten sich an diesen Zielen orientieren. Das Projekt muss dabei nicht alle großen Probleme auf einmal lösen. Auch kleine, smarte Ideen sind gefragt! Die eingereichten Protoypen können gebastelt, gebaut oder gecodet werden - wichtig ist aber, dass sie digitale Medien einbeziehen. MITMACHEN – GANZ EINFACH! Unter www.HackTheSummer.de können sich die Teams ganz einfach registrieren.

Kontakt

Frithjof Nagel
Projektleitung HackTheSummer / Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 176 323 099 46
E-Mail: frithjof.nagel@gi.de

Cin Pietschmann
Referentin Bildung / Projektleitung HackTheSummer
Telefon: +49 30 24009-865
E-Mail: cin.pietschmann@gi.de

Web: www.hack-the-summer.de

Quelle: www.hack-the-summer.de (13.08.2020)