Participation-Innovation-Camp

Evangelische Akademie, Loccum

Die Evangelische Akademie Loccum lädt zur jährlichen Tagung ein, die ab diesem Jahr als offenes Camp durchgeführt wird. Die Vison der Veranstalter*innen: Eine Art Partizipations-Messe zum Austauschen und Inspirieren, um die Praxis guter Beteiligung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft voranzutreiben. jugend.beteiligen.jetzt wird mit einer eigenen Session vor Ort sein.

Eingeladen sind Beteiligungsexpert*innen und Partizipationsengagierte, Organisations- und Demokratieentwickler*innen, Forscher*innen, Entscheider*innen und Berater*innen, die sich guter Beteiligungsprozessen widmen. Interessierte können sich über das von jugend.beteiligen.jetzt (weiter)entwickelte Barcamp-Tool anmelden und eine eigene Session vorschlagen.

Gesucht sind jegliche Inputs die entweder neue beteiligende Verfahren und Methoden vorstellen oder Projekte und Initiativen, die mit solchen arbeiten bzw. solche vorantreiben. Anwendungsgebiet und Sektor ist beliebig, dies macht laut Veranstalter*innen den Kreis aus, denn gute Beteiligung kann überall, nicht nur in Politik und Zivilgesellschaft, sondern auch bspw. in Wirtschaft, Kirche, Schule und Kunst zur persönlichen Entfaltung und nachhaltigen Gestaltung beitragen.

Die Übernahme der Teilnehmenden- und Reisekosten kann ggf. mit den Veranstalter*innen abgesprochen werden.

Für das Organisationsteam:

  • Dr. Raban Daniel Fuhrmann, Procedere Verbund
  • Dr. Albert Drews, ev. Akademie Loccum
  • Frank Segert, Deutsche Kinder und Jugendstiftung
  • Marle Schumann, Save Democracy

Kontakt:

Dr. Raban Daniel Fuhrmann
Wittmoosstr. 2b | 78465 Konstanz-Wallhausen
Tel.: 07533 93 66 73
E-Mail: assistenz@procedere.org
Web: www.procedere.org

Quelle: barcamptools.eu (19.12.2019)