"Was geht auf YouTube?" – ACT ON!-Tagung

JFF - Institut für Medienpädagogik, Berlin

Das JFF - Institut für Medienpädagogik lädt ein zur Fachtagung und präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen zum Thema.

Für 10- bis 14-Jährige ist YouTube eins der wichtigsten Online-Angebote. Sie finden Kanäle, die ihre Interessen bedienen und sie unterhalten. Aufmerksam beobachten sie ihre YouTube-Stars und orientieren sich an ihnen in vielerlei Hinsicht, nicht zuletzt auch für das Bespielen eigener Kanäle.

Die Tagung geht von den Sichtweisen der Kinder und Jugendlichen aus:

  • Mit welchen Orientierungsangeboten auf YouTube setzen sie sich wie auseinander?
  • Inwieweit durchschauen sie Strategien der Stars und wie beurteilen sie die Bedingungen der Plattform?
  • Was wünschen und erhoffen sie sich für ihre eigene Plattformnutzung?

Auf Basis von Forschungsergebnissen und Praxiserfahrungen werden Konsequenzen für die pädagogische Arbeit und Anforderungen an die Plattformgestaltung thematisiert.

Das Projekt ACT ON! gehört zur Initiative "Gutes Aufwachsen mit Medien".

Weitere Informationen folgen auf der Webseite der Veranstaltung.

 

[UPDATE] Die Veranstaltung wurde auf den 03.12.2019 verlegt.

Kontakt:

Tina Drechsel
JFF - Institut für Medienpädagogik
Arnulfstraße 205 | 80635 München
Tel.: 089 68 989 142
E-Mail: tina.drechsel@jff.de
Web: www.jff.de

Quelle: www.jff.de (27.06.2019)

  • JFF - Institut für Medienpädagogik
  • Hotel Rossi – Botschaft für Kinder – Tagungshotel von SOS Kinderdorf
    Lehrter Str. 66
    10557 Berlin

  • Infos & Anmeldung zur Veranstaltung