jugend.beteiligen.jetzt mit neuem Look

News

Eine neue Startseite und zwei Jahre Programmverlängerung: Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, der Deutsche Bundesjugendring und IJAB – die Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland setzen sich im Rahmen des Kooperationsprojektes jugend.beteiligen.jetzt auch weiterhin für die Verbreitung digitaler Jugendbeteiligung ein.

jugend.beteiligen.jetzt wird bis 2020 fortgeführt. 
jugend.beteiligen.jetzt wird bis 2020 fortgeführt. 

Das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) initiierte und geförderte Projekt wird von den drei Trägern für zwei weitere Jahre fortgeführt. Schließlich ist der Bedarf nach Beratung, Tools und Qualifizierungen rund um digitale Beteiligungsmöglichkeiten junger Menschen nach wie vor groß. Die drei Träger freuen sich darauf, weiter an diesen Zukunftsfeldern zu arbeiten.

Dabei stehen für den DBJR weiterhin die Entwicklung neuer und Fortführung aktueller Tools im Fokus. Die DKJS wird weiter gezielt Kommunen ansprechen, um mehr Jugendbeteiligung zu initiieren. IJAB ihrerseits konzentriert sich auf die Verbreitung der digitalen Beteiligungsmöglichkeiten auf Landesebene und in der Jugendhilfe. Alle drei Träger qualifizieren Fachkräfte und sind hier erreichbar.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt auf.