#MISSION2038 – Wir suchen deine Ideen für die Lausitz

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Was motiviert junge Menschen, in der Lausitz zu bleiben? Wie stellen sie sich ihre Zukunft dort vor? Und was brauchen sie dafür? Am 19. September finden zeitgleich vier Ideenwerkstätten für junge Lausitzerinnen und Lausitzer statt: in Hoyerswerda, Senftenberg, Löbau und Görlitz - selbstverständlich digital vernetzt.

Mit #MISSION2038 möchte die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt den Fokus auf die Ideen, Wünsche und Vorstellungen der jungen Lausitzerinnen und Lausitzer richten und konkrete Projekte mit Ihnen umsetzen.

Um diese Projektideen zu identifizieren, finden zeitgleich vier Ideenwerkstätte für junge Lausitzerinnen und Lausitzer zwischen 14 und 24 Jahren statt:

  • Kulturfabrik Hoyerswerda (Braugasse 1, 02977 Hoyerswerda). Zur Anmeldung
  • Kultur.Werkstatt B26, LÖBAULEBT (Bahnhofstraße 26, 02708 Löbau). Zur Anmeldung 
  • Rabryka Görlitz (Bautzener Str. 32, 02826 Görlitz). Zur Anmeldung 
  • Kultur- und Freizeitzentrum Pegasus (Rudolf-Breitscheid-Straße 17, 01968 Senftenberg). Zur Anmeldung 

 

Die Teilnahme ist kostenlos, Verpflegung steht bereit und Fahrtkosten werden erstattet. 
Aufgrund der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln können jeweils 30 junge Menschen teilnehmen.

 

Kontakt:

Anikó Popella
Tel.: 0351 - 320 156 50
E-Mail: aniko.popella@dkjs.de

Julian Schmidt
Tel.: 0351 – 320156 54
E-Mail: julian.schmidt@dkjs.de
Web: www.dkjs.de

Quelle: www.dkjs.de (28.08.2020)